• image start1
  • image start2

Ihre Vorteile

Die Gewerbegebiete sind die Visitenkarte Ihrer Kommune. So können Sie ohne großen Aufwand ihr Ansehen verbessern!

Heben Sie sich ab!

Die Gewerbegebiete sind die Visitenkarte Ihrer Kommune. Heben Sie sich von Anderen ab mit einer Firmenbeschilderung als aus­gereiftes Leitsystem. Medialine bietet individuelle Lösungen für kommunale Gewerbegebiete bei geringstem admin­istrativem Aufwand für die Kommune.

Bedarfsanalyse

Medialine analysiert vor Ort den Bedarf und den Umfang der geplanten Gewerbegebiets­beschilderung. Bauliche und verkehrs­relevante Gegebenheiten sowie mögliche Erweiterungen der Gewerbe­gebiete werden schon in der Planung mit aufgenommen. Die Finanzierung der Anlage erfolgt durch die Unternehmen.

Standortsuche

Medialine leistet die Standortsuche unter dem Aspekt einer logisch erkennbaren Orien­tierung, die Richtung weisend ist. Eine schon von Weitem gute Erkennbarkeit minimiert den Suchverkehr im Gewerbe­gebiet und verhindert damit unnötigen Schadstoff­ausstoß. Das Ergebnis ist mehr Verkehrs­sicherheit und flüssigerer Durchgangsverkehr.

Akquisition

Medialine übernimmt die Akquisition und Information der Gewerbe­betriebe. Unsere Aufgabe ist auch die Beschaffung der Druck­vorlagen und die Layout­entwicklung der Beschriftung. Die Firmen erhalten vor der Produktion einen Korrektur­abzug, die Kommune eine Gesamt­ansicht der Anlage zur Freigabe.

Herstellung

Die Beschilderung besteht aus der Pfosten­anlage und der entsprechenden Anzahl Firmenpaneele. Sämtliche Komponenten sind aus langlebigen Aluprofilen gefertigt, witterungs­beständig und schmutz­abweisend. Durch den mehrteiligen Aufbau sind auch nachfolgende Ergänzungen und Änderungen problemlos möglich.

Abwicklung

Von dem Erstkontakt der Gewerbe­betriebe bis zur Fertig­stellung der Anlage erhalten Sie alles aus einer Hand. Wir kümmern uns um Änderungen in der Firmierung der Unter­nehmen, um Neu­ansiedlung oder Wegzug einzelner Gewerbe­betriebe. Und das mit einer nachhaltigen Betreuung über Jahre.

Der Aufbau

In wenigen Schritten zum perfekten Leitsystem.

Aufbau Punkt 1

Betonsockel setzen

Vorbereitung
"Der Betonsockel wird entweder als Einzelblock oder für jede Stütze als Einzelfundament angelegt."
Aufbau Punkt 2

Stützen

Stützen setzen
"In das frische Fundament können die Stützen eingesetzt werden und mittels der Schilder auf den richtigen Abstand gebracht."
Aufbau Punkt 3

Ausrichtung

Ausrichtung horizontal
"Mit Wasserwaage, einer Richtlatte und Spannvorichtungen werden die Stützen horizontal ausgerichtet."
Aufbau Punkt 4

Ausrichtung

Ausrichtung vertikal
"Mit Wasserwaage, Richtlatten und Spannvorichtungen werden die Stützen vertikal ausgerichtet."
Aufbau Punkt 5

Schilder

Schild einsetzen
"Die Schilder werden eingesetzt und mittels der integrierten Spannklammer fixiert."
Aufbau Punkt 6

Schilder

Schilder fixieren
"Schilder können sehr einfach mit einem Imbuss und der vorher eingesetzten Schraube fixiert werden."

Kontakt

Sie haben Fragen an uns oder unsere Arbeit? Dann geben sie uns die Möglichkiet Ihnen zu helfen.

Unser Büro

Kapuzinerstr. 9, 88212 Ravensburg

Tel.    +49 751 - 9 58 98 23
Fax.  +49 751 - 9 58 98 28
Email: info@medialine-design.de
www.medialine-design.de
Zum Seitenanfang